Dr. med. Karin Clavery und Dr. med. Pascal Oppel

Praxis für Allgemeinmedizin - Hausärzte

 

Aktuelle Infos

Liebe Patientin, lieber Patient,

wenn bei Ihnen Krankheitszeichen wie: akute Atembeschwerden, Husten, Schnupfen, Halskratzen oder Fieber aufgetreten sind          

und   / oder                                     

Sie bis max. 14 Tage vor Erkrankungsbeginn Kontakt zu einem bestätigten COVID-19-Fall hatten, gelten Sie als Coronavirus-Verdachtsfall.

(Informationen über den täglichen Fallzahlen in Deutschland finden Sie über: https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4

Informationen über internationale Risikogebiete finden Sie über: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html )

Aufgrund der in diesem Fall nötigen Isolationsmaßnahmen bitten wir Sie, unsere Praxis nicht persönlich zu betreten. So schützen Sie sich und andere. Wir bitten Sie auch eine FFP2-Maske zu tragen und Mund und Nase bedeckt halten.

Da wir eine extra Infektsprechstunde anbieten, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns in der Praxis unter der 09131/31225 oder der 0152/29653762 an.

Oder Sie nehmen Kontakt mit dem kassenärztlichen Notdienst unter Telefonnummer 116 117 auf oder Sie wenden sich an die Corona-Hotline des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit unter Telefonnummer: (09131) 6808-5101, um die weitere Abklärung zu besprechen.

Alle weiteren Informationen oder häufig gestellten Fragen entnehmen Sie bitte den unten stehenden Links:

Grundsätzlich können Sie selbst viel tun, um sich und andere zu schützen – und zwar vor dem Coronavirus ebenso wie vor anderen Atemwegserkrankungen wie der Grippe.

Denn auch Coronaviren werden in der Regel über Tröpfchen aus den Atemwegen übertragen. Gelangen diese an die Hände, kann eine Übertragung erfolgen, wenn Sie beispielsweise Ihr Gesicht berühren. Deshalb ist eine gute Händehygiene ein wichtiger Teil der Vorbeugung.

  •  Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mit Wasser und Seife. (ca. 20sec.)
  • Vermeiden Sie es, sich mit den Händen ins Gesicht zu fassen.
  • Husten oder niesen Sie in ein Papiertaschentuch und werfen Sie dieses danach in einen Abfalleimer mit Deckel.
  • oder niesen und husten Sie in die Armbeuge.
  • Halten Sie Abstand mind. 1,5m zu anderen Personen

Lassen Sie sich IMPFEN!!

aktuell besonders wichtig:

Covid-Impfung

Grippe Impfung

über 60 Jahre :
Pneumokokken Impfung

Impfung gegen Gürtelrose


Nächste Praxisschließzeit:

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten!

Unsere Praxis ist vom 14.02.-18.02.2022 geschlossen!

Vertretungen für den gesamten Zeitraum haben:

Dr. med. Altmaier, Keplerstr. 18, Tel 991929

Dres. med. Benedicter/Sattler, Zeppelinstr. 4, Tel 612490

Dr. med. Bernard, Komotauer Str. 7, Tel. 39630

Dr. med. Brückner, Langemarckplatz 1, Tel. 203200

Hausarztpraxis am Anger, Michael-Vogel-Str. 1d, Tel 9797260

Dres med. Hoepffner-Grundy/Kasanmascheff, Michael-Vogel-Str.1c, Tel. 21434

Dres. med. Konrad/Ronneberger, Goethestraße 40-42, Tel 25333

Dres. med. Landgraf/Taubald, Brauhofgasse 1, Frauenaurach, Tel 993636

Dr. med. Mühlen, Drausnickstr. 6, Tel. 5 22 21

Dr. med. Polyanszky, Gleiwitzer Straße 23, Tel 35726

Dr. med. Sölla, Universitätsstr. 36, Tel 21110

Patienten die im Hausarztmodell sind, wenden sich bitte nur an:

Dr. Altmaier, Dres. Benedicter/Sattler, Dr. Bernard, Dr. Brückner,

Dres. Hoepffner-Grundy/Kasanmascheff, Dres. Landgraf/Taubald,

Dr. Mühlen, Dr. Polyanszky, Dr. Sölla

An den Wochenenden wenden Sie sich bitte an:

Notfallpraxis Bauhofstr.6 Tel 816060

oder

Ärztlicher Bereitschaftsdienst Tel 116117

oder

Ärztlicher Notdienst Tel 112

Am Montag, den 21.02.2022 sind wir ab 8 Uhr wieder für Sie da.

 


Bitte denken Sie daran, dass Email die im Urlaub eingehen NICHT bearbeitet werden können.

Bestellen Sie bitte rechtzeitig Ihre Rezepte und Überweisungen und vergessen Sie nicht sie rechtzeitg abzuholen.









E-Mail
Anruf